Verse fürs Poesiealbum

Immer durchs Leben
Fröhlich und heiter
Soll dich umschweben
Glück als Begleiter
Wie am Meer der feine Sand
rinnt die Zeit durch unsre Hand,
und ich finde es sehr scön,
auch ein Stück mit dir zu gehn.

Fröhlich ist, wer lacht und singt,
auch wenn das Leben Sorgen bringt.

Ist groß der Brunnen oder klein,
das  lass Dir keine Sorge sein.
Aus beiden trinkst Du frischen Mut,
ist nur das Wasser rein und gut.

Ein bisschen mehr Freude und weniger Streit,
ein bisschen mehr Güte und weniger Neid.
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass,
ein bisschen mehr Wahrheit, das wär doch was!

Und wird auch mal der Himmel grauer;
wer voll Vertraun die Welt besiegt,
den freut es, wenn ein Regenschauer
mit Sturm und Blitz vorüberzieht,

(Wilhelm Busch)

Wenn es schwer ist, dann muss man tapfer sein.
Tapferkeit ist das Allerherrlichste

                                 (M. Waser)

Unmut und Ungduld lass ferne sein;
zu jedem Ding gibt froher Mut Gedeihn.

Der Leib erkrankt, gibt Schmerz-Alarm
ach hilflos, meistens, schweigt der Harm,
so dass er chronisch schon verstockt,
eh man der Seele ihn entlockt.
Und liegt der mangel gar an Glück
wie häufig, Jahre weit zurück,
so ist das Leiden arg verschleppt.
Zwar gibt´s manch prächiges Rezept
das jeder Doktor gern verschriebe:
Es brauchte weiter nichts als Liebe.
Doch fehlts an Apotheken dann,
wo man es machen lassen kann.
Denn Liebe just wird auf der Welt
noch nicht synthetisch hergestellt.

                                                        
(Eugen Roth)

Gar viel fangen mit brennendem Herzen an,
aber den Sieg und
die Krone der Herrlichkeit
erlangt nur der Bständige.

                                           (Thomas von Kempen)

Frage nicht was Menschen sagen!
Tue redlich deine Pflicht.
Gott wird auch nicht Menschen fragen,
wenn er dir sein Urteil spricht.

Das Leben ist ein Würfelspiel,
wir würfeln alle Tage;
dem einen gibt das Schicksal viel,
dem andern Müh und Plage!

“Bist Du traurig? Hast Du Sorgen?
Soll ich Dir ein Lächeln borgen?
Machts Dich happy, bringts Dir Glück?
Dann gibs mir irgendwann zurück!

Ein edler Mensch, zieht edle
Menschen an und weiß sie festzuhalten!

               (Johann Wolfgang v. Goethe)

An inch in an hour is a foot in a day´s work

Glaub nicht an den Glanz der Sterne!
Sterne glänzen und verglüh´n.
Glaub nicht an den Duft der Rosen!
Rosen duften und verblüh´n.
Aber glaub an einen Menschen,
der es ehrlich mit Dir meint,
der im Glück stets mit Dir lacht
und im Unglück mit Dir weint.

Willst Du im Leben geachtet sein,
so halte Dich stets treu und rein.
Hälst Du allen Versuchungen tapfer stand,
dann bleibst Du Königin in Deinem Land

Spricht einer schlecht von Dir, so sei es ihm erlaubt,
du aber lebe so,
dass keiner es ihm glaubt.

             (Johann Wolfgang v. Goethe)

Schreib´in den Sand, die Dich betrüben,
schreib´s hin und schlaf darüber ein,
denn was Du in den Sand geschrieben,
das wird schon morgen nicht mehr sein.

Schreib in Dein Herz, all die Dich lieben,
in Ost und Süd, in Nord und West,
denn was du in Dein Herz geschrieben,
das steht für alle Zeiten fest.

Im Herzen hab Klarheit,
in den Augen das Licht,
auf den Lippen die Wahrheit,
mehr brauchst Du nicht.

Das Leben soll nicht leicht sein,
aber schöpfe Mut, es kann eine Lust werden.

                                           (George B. Shaw)